Hauptsponsoren

Mit der Schaeffler Gruppe gelang es uns 2012 einen der weltweit führenden Automobil- und Industriezulieferer als Hauptsponsor zu gewinnen. Der tatkräftigen und äußerst freundschaftlichen Unterstützung haben wir viele unserer Fortschritte zu verdanken. Auch bei unserem neuen Fahrzeugprojekt NoRa 7 steht mit Schaeffler ein starker Partner an unserer Seite.

Die Firma Baumüller GmbH steht uns mit ihrem Sponsoring bereits seit NoRa5 zur Seite. Ein besonders enges Verhältnis pflegen wir allein schon dadurch, dass sich auch unsere Werkstatt und die Teamräumlichkeiten auf dem Gelände des in Nürnberg ansässigen Konzerns befinden. Baumüller unterstützt uns nicht nur in Sachen Automatisierungs- und Antriebssysteme, sondern stellt uns beispielsweise auch Sprinter für den Transport zur Verfügung.

Das Familienunternehmen Häupler ist seit 2014 ein zuverlässiger Partner für verschiedenste Herausforderungen. Häupler Werkzeug- und Formenbau, das sind 75 Jahre Präzision in Stahl. Für normale Bauteile oder Sonder- anfertigungen, die Zusammenarbeit passt perfekt, wie auch die Teile selbst.

Seit 2019 sorgt die Zusammenarbeit mit der Firma Fichtner dafür, dass im Getriebe unserer NoRa alles rund läuft. Mit der Fertigung von Planetenträgern per präziser CNC-Technik unterstützt das Kleinunternehmen uns entscheidend bei der Umsetzung des Antriebskonzepts, weshalb das Unternehmen schnell auch zu einem unserer Hauptsponsoren wurde; auf einen regionalen Partner.

Im Hardware-Bereich können wir auf die Unterstützung der Firma dSPACE zählen. Der weltweit führende Anbieter für Hard- und Software-Lösungen versorgt unsere NoRa's seit 2013 mit der Steuerungs-Einheit MicroAutoBox. Diese ermöglicht beispielsweise die Steuerung des Antriebs und der Sensorik, welche entscheidend für unsere Fahrzeuge sind.

Im Jahr 2015 gewannen wir das Unternehmen Willi Fink GmbH als Sponsor für unsere NoRa5. Auch in dieser Saison können wir uns erneut über die Unterstützung der Innovationsfirma freuen. Willi und Fink blickt auf eine über 45-jährige Tradition zurück und steht nicht nur bei Fertigungsprojekten zur Seite, sondern bietet zudem eine eigene CAD-Abteilung.

Seit 2017 verleihen die vier leistungsstarken Umrichter und Radnaben-motoren von AMK unserer NoRa Vortrieb. Mit diesem speziell für die Formula Student angefertigtem Konzept erfüllt das Familienunternehmen aus Kirchheim/Teck perfekt die hohen Anforderungen die es im Bereich des Antriebsstrang zu meistern gilt.

Für die Fertigung unseres Fahrwerks konnten wir 2019 die Firma Metalltechnik Karger für uns gewinnen. Mit ihrem CNC-Fräs- und Drehmaschinen unterstützen sie uns mit der Herstellung unserer komplexen und anspruchsvollen Fahrwerkskomponenten.

Sponsoren

Damit unsere NoRa sicher und stabil auf der Rennstrecke liegt, fertigt uns die Firma „1.4301! metall & leben GmbH“ die dafür notwendigen Hardpoints. Dies geschieht per Wasserstrahlscheiden, wodurch wir die Bauteile in hochpräziser Ausführung einbauen können. Metall & Leben ist seit NoRa6 ein wichtiger Partner unseres Teams und mittlerweile einer unserer Sponsoren.

Seit 2015 arbeiten wir mit der Firma Vector Informatik GmbH zusammen. Die Partnerschaft bringt uns in der Weiterentwicklung der elektronischen Komponenten unserer NoRa sehr voran. Wir freuen uns auf die weitere Unterstützung dieses starken Partners.

Die Oechsler AG zählt seit 2020 zu unseren Sponsoren und unterstützte uns bisher mit 3D gedruckten Teilen für unseren Rennboliden. So waren beispielspweise die Zellhalterplatten unseres Akkus sowie die Sitzpolster aus dem Hause Oechsler.

Im Jahr 2015 konnten wir mit muRata einen der führenden Hersteller elektronischer Bauteile für uns gewinnen. Der japanische Technologierkonzern liefert uns wichtige und hochwertige elektronische Komponenten für unser Fahrzeug.

Partner